404 - Clue not found

404 - Not Found (by GirlieMac on flickr)Nun gehoere ich ja zu einer Randgruppe der Gesellschaft - den Facharbeitern. Das heisst, dass ich Ahnung von dem haben sollte, was ich mache und Ahnung von dem haben sollte, wovon ich spreche.

Ich persoenlich halte es von daher so, dass ich meinen Rand zu allen Themen halte, von denen ich keine Ahnung habe oder meine Aussage zumindest als Halbwissen kennzeichne. Das fuehrt dann zwar dazu, dass ich relativ oft mit der Aussage "Keine Ahnung" oder "Weiss ich nicht" kommen muss aber immerhin kann man sich sonst in der Regel (auch mir rutscht mal eine falsche Aussage raus) drauf verlassen, dass ich weiss wovon ich rede.

Leider handhaben das aber nicht alle Menschen so. Das beste Beispiel in juengerer Vergangenheit ist dabei die API-Abschaltung von Feedburner. Kaum war dieser Punkt bekannt gegeben, stuermten gefuehlt diverse Millionen von Moechtegern-Technikern an ihre Blog-Editoren, Twitter-Clients und Podcast-Mikrofone und verbreiteten, dass Feedburner ja in Zukunft abgeschaltet wuerde. Ja. Genau. Nicht.

Ansonsten merke ich dieses Problem auch immer wieder auf Barcamps und Unconferences: Es werden Sessions gehalten (was ja im Grund sehr gut ist) aber leider immer wieder von Leuten, die keine Ahnung vom Thema haben. Bin ich denn da wirklich der Einzige, der der Meinung ist eine Session nur dann halten zu koennen, wenn ich auch wirklich Ahnung vom Thema habe?

Ganz generell: Warum muss eigentlich jeder zu allen Themen (Politik, Technik, …) immer seinen Senf abgeben wenn er vom ganzen Thema nicht die Bohne einer Ahnung hat? Dabei kommt doch immer das gleiche raus: "Das Gesetz XYZ ist soooooooo boese!", sobald allerdings ein Anwalt (also jemand mit Ahnung) das Ganze mal richtig auseinander nimmt und analysiert ist die Diagnose ploetzlich "Das betrifft uns kaum, die bisherigen Gesetze bilden das fast 1:1 ab."…

Ist es diesen Menschen eigentlich nicht peinlich dauernd wieder darauf hingewiesen zu werden, dass sie keine Ahnung vom Thema hatten, allerdings trotzdem etwas falsches dazu von sich gegeben haben?

(Photo by GirlieMac on Flickr)