Auf gehts nach 2011...

Nachdem ich in meinem letzten Post das Jahr 2010 ja schon bildlich in den Mülleimer geworfen habe, verabschiede ich mich jetzt auch ansonsten aus diesem Jahr, denn ich werde wahrscheinlich bis 2011 nicht mehr wirklich viel im Netz sein. Diesen Post möchte ich einerseits nutzen um euch einen guten Rutsch ins und viel Glück im neuen Jahr zu wünschen.

Andererseits möchte ich auch noch ein paar Kleinigkeiten bekannt geben, die sowohl meine Tätigkeiten im Internet als auch ansonsten betreffen: Als allererstes sei da genannt, dass mein Blog auch in 2011 weiterhin hier sein wird. Keine neue URL, kein neuer Name sondern er wird einfach bleiben wo er ist und ich werde weiterhin mehr oder weniger hochwertige Posts verzapfen, die hoffentlich sogar von einigen Leuten gelesen werden.

Was meinen Twitter-Account angeht bin ich mir noch nicht 100% sicher was damit passieren wird. Wie der eine oder andere inzwischen gemerkt haben dürfte habe ich mich in den letzten Tagen aus Twitter zurückgezogen um ein Stück weit Abstand zu gewinnen. Den Grund dafür erklärt glaube ich folgender Tweet sehr gut:

  1. Luzifer Wem von euch meine Tweets, Replies oder DMs nicht passen: Geht auf mein Profil, blockt mich und erspart mir die Zeit euer Gemecker zu lesen. from TweetDeck
     
  2. this quote was generated by twtQuote

Zu meinem Blog wird es im Jahr 2011 eine kleine und ausgegliederte Unterabteilung geben. Diese beschäftigt sich mit dem Projekt 52 - 2011 und ist unter p52-2011.knut.me zu erreichen. Diese Ausgliederung habe ich gemacht, damit die Bilder hier im Blog nicht unter gehen sondern gebündelt an einem Platz zu finden sind. Bis auf wenige andere Posts (wie zum Beispiel dem Artikel zur Erklärung) werden keine anderen Themen in dieser Unterabteilung zu finden sein. Wer möchte darf den RSS-Feed des Blogs gerne abonnieren um immer die neusten Bilder zu sehen zu bekommen. Wer meine Facebook-Page mit einem "Like" versehen hat, bekommt die Posts aus dem Projekt-Blog frei Haus in den Facebook-Stream geliefert.

Privat wird es bei mir im neuen Jahr wieder einen Umbruch geben, da ich am 01. Januar 2011 offiziell nicht mehr für meinen jetzigen Arbeitgeber arbeite sondern mich wieder meinem erlernten Beruf als Entwickler widme. In diesem Sinne werde ich als Entwickler bei der Grimm Gallun Holtappels Werbeagentur hier in Hamburg arbeiten.

Ich hoffe Ihr bleibt mir trotz der Änderungen, die ja hier im Blog nicht allzu groß ausfallen, weiterhin treu und wir lesen uns im neuen Jahr. Ansonsten wer darauf vertraute mich auf Twitter anzutreffen findet sicherlich auf meiner Kontaktseite eine für ihn akzeptable Weise mich zu kontaktieren.