Blogparade: Mein erstes Barcamp

In seiner Blogparade fragt Stefan uns über unsere BarCamp-Erfahrungen aus… Na gut will ich mal versuchen wieder einen Arikel zusammen zu bekommen und etwas über meine Erinnerung an das BarCamp Hamburg 2010 zu schreiben… Kurz nachdem ich aus beruflichen Gründen nach Hamburg gekommen bin, wurde ich von einigen Leuten dazu überredet mir doch mal ein BarCamp anzuschauen… Das war 2010…

Was ist so ein "BarCamp"? Die Wikipedia definiert es so:

Ein Barcamp ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion, können teilweise aber auch bereits am Ende der Veranstaltung konkrete Ergebnisse vorweisen (z.B. bei gemeinsamen Programmierworkshops).

Mit anderen Worten: Viele Menschen, die sich zu einem bestimmten Termin an einem Veranstaltungsort treffen und dort anderen in "Sessions" Dinge beibringen / erklären oder einfach mit ihnen drüber sprechen.

Das Barcamp Hamburg ist ein recht themenoffenes BarCamp, wo man also allerlei verschiedene Themen findet und so über verschiedene Bereiche etwas lernt. Und genau damit hat meine BarCamp-Erfahrung angefangen. Damals habe ich auch über meine Erfahrungen gebloggt

Da Stefan auch noch ein paar Metadaten sammeln möchte: Seit dem war ich schon auf diversen anderen BarCamps:

  • BarCamp Hamburg 2011, 2012
  • AndroidCamp Hamburg 2010
  • MobileCamp Hamburg 2011, 2012
  • Grillcamp Hamburg 2012, 2013
  • BarCamp Ruhr 2012, 2013
  • BarCamp Kiel 2012

Ich bin selbsr erstaunt, dass ich damit schon auf mehr als 10 BarCamps war… Dieses Jahr steht auf jeden Fall noch das BarCamp Hamburg 2013 an, für das ich schon ein Ticket habe. Das Interessante, vor allem an den Themen-Camps und BarCamps ausserhalb Hamburgs ist einfach ganz andere Menschen und Menschen mit verschiedenen Interessen kennen zu lernen. Hier in Hamburg habe ich die meisten Leute schon auf anderen Social-Media-Veranstaltungen kennen gelernt. Wenn man aber nach Essen fährt, trifft man wenige Leute aus Hamburg aber viele andere aus anderen Regionen Deutschlands.

Ansonsten sollte jeder, der an technischen Themen interessiert ist oder dazu selbst eine Session halten kann mal ein BarCamp besuchen. Eine Erfahrung ist es auf jeden Fall wert und vielleicht kommt ihr ja auf den Geschmack dabei…