DMs im neuen Twitter-Interface löschen

Wer nur wenige DMs schreibt wird das Problem nicht kennen, welches ich hier gleich schildere aber ich denke die Leute, die Twitter genauso häufig nutzen wie ich wissen genau wovon ich spreche: Man schreibt viele DMs mit einer Person, möchte die aber aus irgend einem Grund mal wieder loswerden. So sind mit der Zeit mehr als 100 DMs zusammen gekommen, die also weg sollen.

Der von Twitter vorgegebene Weg: DM-Seite aufrufen, und für jede DM 2x klicken. (Einmal auf "Löschen" einmal auf "OK") Oder mit anderen Worten mit einer Maus noch halbwegs machbar, mit einem Touchpad ist man spätestens nach der Hälfte der DMs durch das Touchpad durch und braucht ein neues.

Nachdem es früher Javascript-Lösungen gab um DMs zu löschen stellte ich vorhin, als ich genau das Problem hatte fest, dass die alle mit dem neuen Interface nicht funktionieren (logisch) und wohl auch nicht portiert werden. Der Usecase scheint also bei den meisten Leuten nicht mehr benötigt zu werden.

Aber es gibt Abhilfe! Ein kleines Javascript, welches ich in wenigen Minuten zusammengestöpselt habe und welches dafür da ist alle DMs einer Konversation zu löschen. Es ist keine Lösung für Leute, die mit 500 Personen je 2 DMs schreiben wohl aber für Personen, die mit 5 Personen je 200 DMs schreiben.

Im Endeffekt braucht Ihr nur folgende Zeile:

javascript:while($(".delete-action").length>0){$(".delete-action").click();$(".twttr-prompt-ok").click();}

Diese kopiert Ihr euch einfach in die Zwischenablage oder macht euch ein Lesezeichen draus und geht dann auf die Konversation mit dem entsprechenden User. (Also oben in Twitter auf "Messages" und dann links auf den User klicken.) Jetzt fügt Ihr die Zeile, die Ihr hier gerade kopiert habt in eure Adresszeile ein und drückt Enter.

Nach ein paar Sekunden (Je mehr DMs, desto länger braucht das Script um diese "tot zu klicken") ist die Konversation verschwunden. Fieser Weise zeigt Twitter nicht alle DMs einer Konversation an und läd die auch nicht nach. Somit müsst Ihr einmal die Seite neu laden (F5, Strg+R, Command+R, was auch immer bei eurem System wirkt.) um zu sehen ob da nicht noch mehr DMs waren. Da allerdings immer etwa 100 DMs in einem Rutsch angezeigt werden seid Ihr in 5 Durchläufen schon mit fast 500 DMs durch. Wer da noch meckert: Selbst schuld!

Zum Abschluss meines Artikels hätte ich gerne noch von euch gewusst, wie Ihr das mit den DMs handhabt: Lasst Ihr die einfach im Account liegen oder löscht Ihr sie regelmäßig? Und vor allem: Warum macht Ihr das so?