Ein paar Fragen zum Sommer hat die Birte bei sich im Blog beantwortet. Angeblich stammen sie aus meinem Blog, woran ich mich aber schon gar nicht mehr erinnern konnte. Naja okay ich habe den Artikel vor einer Ewigkeit tatsächlich geschrieben. Nun da sie gerne meine Meinung zum aktuellen Sommer hören möchte gibt es nun einmal ein Remake zum Artikel über den diesjährigen Sommer…

  1. Hattest du schon diesen Sommer einen Sonnenbrand?
    Irgendwie ein guter Witz nur bitte erlaubt mir später zu lachen… Das bisschen Sommer was es gab habe ich im Büro verbracht, wo dank der spiegelnden Displays, die neuerdings so "in" sind, die Jalousien immer bis unten hin zugezogen waren. Ansonsten die Stunde den Arm aus dem Fenster hängen beim Autofahren konnte nicht einmal die Sonne mich toasten. Somit: Es hat nicht einmal zu einer halbwegs angebräunten Sommerfarbe gereicht zum Sonnenbrand erst Recht nicht…
  2. Wie oft warst du schon schwimmen für diesen Sommer (in einem Freibad oder Stausee)
    Und wieder ist ein Jahr vergangen, in dem ich es nicht geschafft habe mich in ein Gewässer – von meiner Dusche und Bombenkrater großen Schlaglöchern mit Wasser gefüllt mal abgesehen – zu begeben. Kein künstliches und auch kein natürliches. Inzwischen glaube ich, dass ich nach so langer Zeit, die ich inzwischen nicht mehr schwimmen war beim nächsten Mal (wann auch immer das sein wird) einfach Sauerstoffflaschen mitnehmen sollte, damit es nicht ganz so auffällt, dass ich wie ein Stein absaufe… (Obwohl das Physikalisch gar nicht… Ach lassen wir das…)
  3. Denkst du es lohnt sich in ein anderes Land zu fliegen wo es noch heißer ist?
    Hmm also ein Land in dem es noch heißer ist als hier? Ja ich denke man könnte gut nach Mallorca (für die Dumpfbacken, die jetzt denken "Ey, die Frage war nach einem anderen Land!": Das ist Spanien auch wenn alle deutsch sprechen…) fliegen. Ich fand Puerto de Andratx ganz schön. Vor allem die Sonnenuntergänge sind da toll und ich denke mal mehr als 26° kriegen wir da dann auch hin…
  4. Was machst du um dich bei der Hitze abzukühlen?
    Bei der unglaublichen Hitze, die wir diesen Sommer hatten, war die Abkühlung mit der Klimaanlage des Autos bzw. dem offenen Fenster manchmal auch schon zu viel. (Wurde dann auch gleich mit einer leichten Erkältung und einem Schlag ins Gesicht beim Wechsel von 20° zu 26° gedankt…)
  5. Kannst du Nachts gut schlafen bei der Hitze?
    Aktuell schlafe ich nicht allzu gut aber ich glaube nicht, dass das an der Hitze liegt. Ansonsten liegt mein Schlafzimmer nach Norden raus und bleibt somit recht kühl. Also von daher sehe ich keine Probleme mit der Hitze. Das kann natürlich auch daran liegen, dass die Hitze irgendwie doch arg schwächelt. (Und das darf sich wirklich globale Erwärmung nennen?)

Und da Birte bei sich schon mit einem tollen Sommerbild versuchte den Sommer wieder ein wenig näher zu rücken beteilige ich mich natürlich auch gerne mit einem Bild, welches heute bei dem top Wetter an der Elbe entstanden ist und mit Sicherheit auch vom Sommer selber nicht besser gezeichnet worden wäre:


(Eine größere Version gibt es in meiner Fotogalerie.)