Eine andere Art der Verkehrserziehungsfilme habe ich heute bei Gilly im Blog gefunden. Normalerweise findet man ja eher die Filme der britischen Verkehrserziehung, die ich hier im Blog auch schon mehrfach gepostet habe. Die Miami-Dade Expressway Authority geht einen etwas anderen Weg und zeigt was danach kommt.

Ich hoffe, dass jeder von euch, der schon einmal am Steuer eines Fahrzeugs in irgend einer Weise mit seinem Handy beschäftigt war, sich dieses Video anschaut und wirklich mal drüber nachdenkt. Wollt Ihr wirklich, dass eure Kinder, eure Frau, Freundin, Eltern oder einfach nur guten Freunde das erleben, nur weil Ihr und bedingt auf euer Handy schauen musstet? Ich denke nicht.

Also wie Gilly es schon gut ausdrückte: Im Straßenverkehr gehört eure Konzentration auf die Straße gerichtet und nicht auf das Handy, irgend ein anderes Gadget oder mit irgendwelchen Drogen ersäuft!