Erfahrungsbericht: Exsila

Vor kurzem wurde ich durch ein Trigami-Angebot auf den Exsila-Tauschservice aufmerksam gemacht. Hier jetzt ein Erfahrungsbericht, der meinen ersten Kontakt mit Exsila beschreibt.:

Bei der kostenlosen Anmeldung bei Exsila bekommt man ein Guthaben von 10 Exsila-Punkten, welche umgerechnet 10 Euro wert sind. Mit diesen Punkten kann man das System testen und sich, nach der Freischaltung seiner Daten, eine erste DVD bestellen.

Momentan ist das Angebot im Portal noch nicht so überwältigend, dass man es als Alternative zu DVD-Käufen oder Videotheken betrachten könnte aber die Popularität ist - auch durch Werbeaktionen über Trigami - am steigen. Somit ist zu hoffen, dass die Angebote in Zukunft weiter gefächert und mehr werden.

Das Prinzip ist auf jeden Fall relativ einfach: Man bietet seine DVDs im Portal an und bekommt bei einer Erfolgreichen Vermittlung dafür Exsila-Punkte. Den Preis der DVDs kann man dabei selber bestimmen. Es wird nur eine Empfehlung seitens Exsila ausgesprochen, was man für den Artikel verlangen sollte.

Für die Punkte kann man sich dann wiederum aus dem Angebot andere DVDs aussuchen und bestellen. Diese Bestellung wird dann vom vorherigen Eigentümer der DVD versandt und sollte nach der üblichen Postlaufzeit im eigenen Briefkasten liegen. Je nach Aktivität des Versenders dauert dieser Weg natürlich unterschiedlich lange, sollte aber nach meiner eigenen und anderen im Internet gelesenen Erfahrungen recht schnell von statten gehen.

Sollten die Punkte einmal ausgehen kann man sich neue durch die Zahlung von echtem Geld kaufen oder einfach DVDs, die man sich im Laden selber besorgt hat dem System über ihren Strichcode hinzu fügen.

Nachdem man die DVD erhalten hat wird der Erhalt im Portal bestätigt und gleichzeitig wählt man aus wann und ob man die DVD wieder anbieten möchte. Natürlich macht es Sinn nach dem Genuss des Films die DVD der Community wieder zur Verfügung zu stellen damit das Prinzip weiter läuft. Bisher kann ich von der Anbieterseite noch nicht viel zum Portal sagen, da meine Angebote bisher noch niemandem auf der Shopping-Tour begegnet sind.

Auf jeden Fall sehe ich im Portal durchaus eine zukunftsfähige Plattform um DVDs zu tauschen - auch wenn ich anfangs ein wenig skeptisch war, ob die DVD wirklich bei mir ankommt.