Fix für das Multi-Mood-Problem

Gerade habe ich mir das Problem, welches ich in meinem Post angemeckert habe, mal etwas genauer angesehen und dafür eine Quick-And-Dirty Lösung gefunden, welche nicht viel Aufwand am Sourcecode braucht, allerdings das eigentliche Problem nur umgeht.

Die Lösung bewirkt zwar, dass ein Mood nicht mehrmals angezeigt wird. Sie verhindert allerdings nicht, dass ein Mood mehrmals abgespeichert wird, da ich keine große Lust hatte die dafür zuständige Funktion umzuschreiben.

Mit meiner Methode wird die Ausgabe-Funktion dahingehend geändert, dass im Array, welches die Moods enthält, die Einträge nach einzigartigkeit gefiltert werden und somit Duplikate nicht mehr da sind.

Wer meine Lösung bei sich einbauen möchte um ebenfalls zu verhindern, dass die Moods doppelt angezeigt werden kann sich bei mir melden. Dann rücke ich meine geänderte PHP-Datei raus. Da nicht viel geändert wurde sollten sich keine anderen Seiteneffekte als beim Original-Plugin ergeben. Aber wie üblich: Alle Angaben ohne Schusswaffe Gewehr Gewähr. ;)