Geocaching: Recht erfolgloser Abend

GeocachingHeute habe ich mich wieder aufgemacht um mich nach ein paar Geocaches umzusehen. Allerdings meine Statistik bleibt weiterhin bei sieben gefundenen, da ich heute mit keinem Cache Glück hatte.

Als erstes bin ich in den Nachbarort Kirchweyhe gefahren und habe versucht den "Gotteshäuser: Felicianus-Kirche Weyhe" (GCYDR0) zu finden. Leider erfolglos, da das GPS mir keine genaue Position verraten wollte und zum wirklichen Suchen einfach zu viele Muggel unterwegs waren.

Danach bin ich zum "Eulenwäldchen" (GC1MRK9) nach Arsten gefahren und musste feststellen, dass mein Schuhwerk für diesen Cache nicht ausreicht. Nachdem ich an einer Seite vor einem Tümpel stand und an der anderen Seite vor kniehohem Gras, habe ich mich da entschlossen den Cache auf den Herbst zu vertagen, wo er scheinbar auch gelegt ist.

Als drittes ging es dann wieder einmal zum "T & D 043 - Gotteshäuser: St. Johannes - Arsten" (GCYDR0), wo schon gleich die ganze Kolonne an Fahrzeugen der Friedhofsgärtnerei auffiel. Tja offensichtlich haben die auch an dem Baum rumgeschnipselt, wo der Cache versteckt sein soll und so habe ich im Log darum gebeten eine kurze Cache-Kontrolle durchzuführen, da an betreffendem Baum nichts mehr auffindbar war.

Schon ziemlich frustriert bin ich dann zum letzten Punkt meiner Tour gefahren, den ich schon von mehreren vorherigen Besuchen kenne. In "Leena's Cache" (GC1CK2A) waren laut Log mehrere neue Travel-Bugs aufgetaucht, die ich mir natürlich nicht entgehen lassen konnte. Also wurde schnell ein "discovered it" für die Travelbugs "Little Spiderman" (TB2HXZN) und "Big Pig Dogs" (TBKAFK) geloggt. Der dritte angeblich anwesende Travel-Bug "Mission Pegasus" (TB19D58) war allerdings definitiv nicht in der Dose.