Geocaching: Sommerfeeling

GeocachingIm wahrsten Sinne des Wortes Sommerfeeling herrschte heute während meiner (kleinen) Caching-Tour in Bremen. Eigentlich wollte ich die Weser ein wenig abgrasen aber ich glaube das mit der Weser verschiebe ich mal auf einen Tag an dem es regnet und stürmt... Dann sind wenigstens keine Muggelheerscharen unterwegs und belagern alles, was nicht giftig oder stachelig ist.

Naja trotzdem habe ich wieder zwei Funde (Das scheint zur Gewohnheit zu werden...) zu vermelden. Der erste trägt den Namen "Stromschiene" (GC14E5W), was ja schonmal auf ein relativ gefährliches Versteck hindeutet, wenn man so an die UBahnen in New-York etc. denkt. Zum Glück setzt sich der Name in diesem Fall aus Schiene (Der Cache liegt auf stillgelegten Schienen) und Strom (Er liegt genau neben einem Kraftwerk) zusammen. Dabei sind auch ein paar schöne Bilder entstanden:

bild-25 (Ein Klick bringt euch zum Album auf 23hq.com)

Danach ging es in die diekte Nachbarschaft zum "Sebaldsbrück-Joker (Regionalexpress)" (GC1BZ42), welcher trotz einem DHL-Muggel der direkt vor dem Cache parkte, sich aber glücklicherweise vom Fahrzeug rasch entfernte schnell gehoben war. Dabei habe ich auch noch eine Joker-Zahl für die Regionalexpress-Serie erfahren. Die verrate ich euch natürlich nicht! Mal sehen vielleicht kriege ich die Serie ja mal voll und kann den Final dazu auch loggen...

Meine Statistik hat damit dann schon 16 Caches. Demnächst muss ich dann mal anfangen Multi-Caches zu machen oder zumindest die ganzen Micro-Fiecher aus dem GPS werfen.

Wie auch bei den letzten Touren hänge ich hier einfach mal wieder eine Bewegungskarte an. Ich weiß zwar nicht genau wofür das gut ist aber es sieht hübsch aus :D

[osm_map width="500" height="550" Lat="53.04535" Long="8.86820" zoom="13" gpx_file="/uploads/2009/05/20090524_2.gpx" gpx_colour="blue"]