Gestalterischer Unterricht

Heute war es also mal wieder so weit und wir hatten wieder unser geliebtes Fach "Wahlpflicht". Ihr erinnert euch an meinen letzten Post und die seltsamen Farbkompositionen? Tja das ging heute dann weiter.

Als erstes durften wir sowohl einen Weiß zu Schwarz als auch einen Weiß zu Blau Farbverlauf malen. Naja im Endeffekt nicht wirklich schwer. Dazu gibts ja Pixelmator / Photoshop. Somit war das Resultat relativ schnell fertig (Wie üblich: Ein Klick auf das Bild gibt das Original):

Danach gab es eine Diskussion darüber, warum denn die 10%-Abstufung der Sättigung nicht wirklich idal ist... (Keine Ahnung warum. Aber unser Lehrerin meint das zumindest also muss es ja stimmen...)

Die letzten beiden Übungen der Stunde waren dann Farbkompositionen zu verschiedenen Themen. Dabei durfte eine zu "Warm-Kalt mit Rot, Magenta und Cyan" und eine zu "Komplementärfarben mit Blau, Orange und Gelb" entstehen. Hier mal meine Kompositionen:

Wie schon mal angemerkt: Wir sind alles Informatiker. Genauer gesagt: Softwareentwickler. Wer also versteht was wir da für einen verdrehten Kram machen: Bitte teilt es mir mir!!!