[Internet] 100% sichere Gewinne von etwa 300 Euro am Tag

Die Leser, die mich schon ein klein wenig kennen, wissen, dass ich hier keine solchen Methoden vorstelle, da ich nicht an sie glaube. Vielmehr möchte ich heute mal wieder - durch eine Simulation untermauert - eine solche Methode als Schwindel entlarven. Der einzige, dem dieses Spielchen Geld bringt, ist derjenige, der sich die Methode ausgedacht hat.

Also worum geht es heute? Es geht darum, dass die Wahrscheinlichkeit beim Roulette eine rote oder schwarze Zahl zu werfen theoretisch bei 50% liegt. Diese 50% stellen sich - wenn der Tisch nicht manipuliert ist - auch nach einer hohen Anzahl von Würfen der Kugel ein. Der Autor dieser Methode macht sich das zu Nutze um die These aufzustellen, dass man nicht verlieren könne wenn man immer auf "Rot" setzt. Dabei sollen bei einem Verlust immer höhere Summen gesetzt werden, damit der Verlust durch einen Gewinn mit dieser höheren Summe wieder ausgeglichen wird.Ich möchte die Seite des Betreibers hier nicht direkt verlinken, da dadurch - außer ihm - niemand etwas gewinnt.

Was macht man also um diese Methode zu testen und nicht zu riskieren, dass man bei einem manuellen Test durch einen Zufall doch oft gewinnt? Richtig. Man lässt den Versuchsaufbau in einer hohen Zahl durchlaufen und bekommt damit relativ genaue Ergebnisse.

Wer das Verfahren selber testen bzw. mein Versuchsscript überprüfen möchte kann das Script unter einer MIT-Lizenz in einem Gist finden. Ich möchte jetzt hier an dieser Stelle nicht mehr viel Text dazu schreiben sondern die Auswertungen meines Scripts für sich sprechen lassen:

Simulationsergebnis:
- Es wurden 10000 Simulationen durchgeführt.
- Der Einsatz betrug in jeder Simulation 100 Euro.
- 2 dieser Simulationen endeten ohne einen Totalverlust des Einsatzes.
- 99.98% der Simulationen endeten mit einem Verlust allen Geldes.
- Im Durchschnitt endete die Simulation nach 399.02 Runden mit einem
  Totalverlust.
Simulationsergebnis:
- Es wurden 10000 Simulationen durchgeführt.
- Der Einsatz betrug in jeder Simulation 500 Euro.
- 46 dieser Simulationen endeten ohne einen Totalverlust des Einsatzes.
- 99.54% der Simulationen endeten mit einem Verlust allen Geldes.
- Im Durchschnitt endete die Simulation nach 1952.83 Runden mit einem
  Totalverlust.
Simulationsergebnis:
- Es wurden 10000 Simulationen durchgeführt.
- Der Einsatz betrug in jeder Simulation 1000 Euro.
- 97 dieser Simulationen endeten ohne einen Totalverlust des Einsatzes.
- 99.03% der Simulationen endeten mit einem Verlust allen Geldes.
- Im Durchschnitt endete die Simulation nach 3693.26 Runden mit einem
  Totalverlust.
In diesen Simulationen wurde davon ausgegangen, dass es sich um einen nicht manipulierten Tisch handelt, der wirklich zu 50% eine rote Zahl als Ergebnis eines Wurfs hat. Jede Simulation wurde 10.000 mal durchgeführt und hatte je nach der Höhe des Einsatzes verschiedene Gewinnquoten. Allerdings selbet bei einem Einsatz von 1.000 Euro blieb immer noch ein Verlust von mehr als 99% - Wenn man das mal in Zahlen umrechnet ein Einsatz von 10.000.000 Euro.

Nimmt man an, dass jedes dieser 97 Spiele 20.000 Euro Gewinn bringen würde (+ die 10.000 Euro Einsatz) wären das 2.910.000 Euro Gewinne, denen 10.000.000 Euro Verluste gegenüber stehen. Muss ich dazu noch mehr sagen?

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr schon einmal auf solche Methoden reingefallen oder habt Ihr sogar so viel Glück gehabt damit viel Geld zu verdienen?