[Internet] Ich habe gewonnen!

Heute habe ich eine Benachrichtigung bekommen, dass ich eine Reise an die Lykische Küste im Wert von 848 Euro gewonnen habe! Alles was ich jetzt noch tun muss: Einen mir spontan suspekten Link anklicken, meine Daten eingeben, 49 Euro Buchungsgebühren bezahlen und dann hoffen, dass ich wirklich irgendwohin reisen darf und dort nicht blöd an der Küste stehe und kein Hotel habe.

Aber fangen wir am Anfang mit der E-Mail, die mich erreichte an:

Sehr geehrte Damen und Herren, Sie haben an unserem Internet Gewinnspiel erfolgreich teilgenommen. Ich gratulierte Ihnen ganz herzlich zu Ihrem Gewinn!

Packen Sie die Koffer, denn Ihr Gewinn ist eine 8 tägige Flugreise für 2 Personen an die Lykische Küste (Türkei). Diese Reise hat einen Wert von 848,- Euro und beinhaltet zusätzlich folgende Leistungen (exklusive Buchungsgebühren und Kerosinzuschlag):

- Flug mit renommierten Fluggesellschaften nach Antalya und zurück - 20 Kg Freigepäck - Verpflegung an Bord - Transfer Flughafen Hotel - Flughafen - Lizenzierte Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort - Begrüßungs Getränk bei der Ankunft in Ihrem Hotel - 1 Übernachtungen in einem guten Thermal Hotel bei Pamukkale - 6 Übernachtungen in mindestens 4 Sterne Hotels (Landeskategorie) - Unterbringung im Doppelzimmer - Frühstück in Buffetform - Reiseprogramm wie beschrieben - Reisepreissicherungsschein - 24-Stunden-Ärztebereitschaft

Gewinnnummer: *****

Gewinnbestätigung unter >>

http://www.reise.travelmax.im

Sollten Sie den Link nicht öffnen können, kopieren Sie ihn bitte vollständig in die Adresszeile Ihres Internetbrowsers.

Ihre Fragen richten Sie bitte direkt an den Reiseveranstalter. Bitte melden Sie Ihren Gewinn innerhalb von 7 Tagen an (es gilt der 25.04.2010 ) an. Bis zu dem Tag nicht angemeldete Gewinne werden neu verlost.

Wir freuen uns mit Ihnen und wünschen schon jetzt einen schönen Urlaub!

Mit freundlichem Gruß

Claudia Hannstein Kundenservice

Okay gut. Also definitiv eine Massenmail, da sie nicht einmal eine personalisierte Anrede enthält. Dann ging das Ding noch an eine E-Mail Adresse, die ich persönlich nicht für Gewinnspiele benutze. Außerdem ein Link mit der Endung .im, der sehr nach einer Weiterleitung ausschaut.

Gehen wir also etwas in die Recherche:

  • Die Domain travelmax.im gehört einem Herrn Simon aus Österreich und leitet mich nur weiter.
  • Die Domain lykien-rundreise.net (das Weiterleitungsziel) gehört irgendwem, der sich gerne hinter einem Whois-Versteck-Dienst versteckt und somit für mich nicht direkt greifbar ist. Aber es gibt eine Kontaktseite mit einer deutschen Rufnummer und einer Adresse in der Türkei.
  • Die E-Mail wurde über den Server der Domain travellmaxx.com verschickt, die einem Herrn Greiner aus der Schweiz gehört.
Über den Herrn kann man übrigens im Internet etwas finden. Zum Beispiel in Rennes Blog, wo die Reise noch von einer anderen Dame unterschrieben wurde, teurer war und nach Kappadokien ging.

Nun kommen mir persönlich doch ein paar Gedanken zu diesem Gewinnspiel, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

  • Vielleicht will da jemand mal schnell 49 Euro einstreichen und mich dann sitzen lassen...
  • Die wollen schön viele Daten von mir für die Reise. Vielleicht auch ein Adresshändler?
  • Interessant, dass sie auch anderen Leuten schon mit ähnlichem / gleichem Text Reisen geschenkt haben. Sind diese Leute geflogen? Haben diese Leute ihre Reise so erlebt wie es sollte?
  • Wann genau habe ich eigentlich an einem Gewinnspiel für eine Reise in die Türkei teilgenommen?
  • Warum geht diese Mail eigentlich nicht an meine Adresse, die ich üblicherweise für Gewinnspiele verwende?
  • Wer ist der Laden überhaupt?
  • Wieso finden die Reisen eigentlich nur in den Monaten 11 bis 03 statt?
  • Habe ich wirklich was gewonnen und bin zu blöd mich an das Gewinnspiel zu erinnern und kriege deswegen meinen Gewinn nicht?
Wie man schon sieht sind die Mehrheit der Gedanken eher zweifelnder Natur. Zusammen mit den Informationen, die ich oben schon zusammengetragen hatte behalte ich doch glaube ich lieber meine 49 Euro, bleibe in Deutschland und lege lieber für 8 Tage die Füße hoch.

Wie seht Ihr das? Bin ich blöd, dass ich das Angebot nicht annehme oder meint Ihr, dass ich damit richtig liege?