[Internet] Ordentliche Feedburner-Links

Vor kurzem bin ich über Marc auf einen Artikel von Julia aufmerksam geworden, in dem es darum geht bei einem Feedburner-Feed ordentliche Titel-Links zu bekommen. Bei den meisten Nutzern vom Feedburner sind im Feedreader die Titel auf eine URL ähnlich wie "http://feedproxy.google.com/~r/http/[...]" verlinkt, was natürlich für die Statistiken ganz toll, allerdings für Verlinkungen nicht wirklich brauchbar ist.

Wenn dann jemand euren Artikel im Feedreader gelesen hat und diesen in seinem eigenen Artikel verlinken möchte, muss er den Artikel erst noch einmal im Browser aufrufen um die URL dazu zu erhalten. Alternativ kopiert er einfach die Linkadresse, die im Feed steht. (Also die aus meinem ersten Absatz hier...) Das kostet euch dann als erstes den Pingback, den euch das Wordpress zukommen lassen würde, da euer Artikel nicht direkt verlinkt wird sondern nur eine Zwischenstufe. Außerdem kann ein Besucher nicht mehr sehen, wohin der Link ihn führen wird und klickt im Zweifelsfall nicht drauf. Damit kostet es euch auch noch die Besucher.

Dabei kostet es euch nur wenige Klicks dieses Verhalten zu deaktivieren und euren Besuchern ein ordentliches Link-Erlebnis zu bescheren. Dazu klickt Ihr in eurer Feed-Übersicht auf den Feed, den Ihr bearbeiten wollt:

Hier klickt Ihr dann auf der linken Seite auf "Configure Stats" und schaltet auf der rechten Seite die 2. Checkbox "Item link clicks" ab. Das wird dann gespeichert und schon wird euer Feed mit ordentlichen URLs verlinkt und jeder der euch verlinkt setzt auch sinnvolle Links zu euch und nicht zum Feedburner.