Internetsucht

Gestern habe ich beim Ecki einen Post entdeckt, bei dem er sein Ergebnis des Internetsucht-Tests gepostet hat. Naja wie üblich habe ich mir den Test dann gleich mal geschnappt und auch gemacht. Irgendwie wundert mich das Ergebnis nicht wirklich aber es so deutlich zu sehen... Ach verdammt!
Sie haben 76 Punkte erreicht.

Sie bewegen sich überwiegend in der virtuellen Welt. Versuchen Sie, die Computerzeit zu reduzieren. Wenn Sie bereits die Erfahrung gemacht haben, Ihre Internet-Nutzung nicht reduzieren zu können, sollten Sie sich genau beobachten: Was bringt das Internet Ihnen? Wie fühlen Sie sich, wenn Sie surfen? Wie fühlen Sie sich, wenn Sie darauf verzichten? Gibt es Möglichkeiten, diese Erfahrungen und Gefühle auch in der realen Welt zu bekommen?

Nehmen Sie Kontakt zu einem Psychotherapeuten auf, der Sie bei der Veränderung unterstützt. Ihre Internet Nutzung gefährdet Ihre Gesundheit und wahrscheinlich auch Ihre Partnerschaft, den Freundeskreis und die Arbeitsstelle.

Was ich allerdings auf keinen Fall bestätigen kann ist, dass meine Internet-Nutzung meine Arbeitsstelle gefährdet. Immerhin kommen daher täglich mindestens 8 Stunden meiner Internet-Nutzung... Ich glaube der Test ist nicht wirklich gut für Leute ausgelegt, die im Bereich der Webentwicklung tätig sind... Aber ich kann meinem Chef ja mal vorschlagen, dass ich weniger Zeit am Computer verbringen sollte... Was ich dann als Webentwickler machen soll weiß ich zwar nicht aber vielleicht könnte man sich ja mal ein paar ruhige Stunden mit der Kaffeemaschine zusammen setzen ;D (Womit wir dann beim nächsten Thema wären... *sic*)