Mein WTF des Tages…

…geht heute definitiv an das Spiel "Team Fortress 2" bzw. dessen in-game-shop… In diesem Shop kann man unter anderem Waffen für seine Charaktere kaufen, sie mit unnützem Kram verschönern und auch "Tanzgesten" kaufen. Natürlich alles gegen die Aufwendung von Echtgeld… So weit so gut, soll schließlich jeder sein Geld so ausgeben wie er es denn gerade für notwendig hält. Ein Item in diesem Shop allerdings löste bei mir nur noch den WTF-Moment schlechthin aus:

Ein Ring im TF2-Shop für nur 75 Euro…

Der Ring kostet sage und schreibe 74.99 Euro und hat im Spiel selbst keinerlei Effekt. Einzig die Beschreibung deutet auf seinen Sinn hin… Einen Heiratsantrag in einem FPS… Kann man schon so machen, ist dann aber selbst für mein Verständnis ein wenig sehr strange…

Was haltet Ihr von solchen Aktionen? An die Männer: Würdet Ihr für einen virtuellen Ring in einem FPS wirklich so viel Geld ausgeben? Und an die Frauen: Mal angenommen Ihr spielt TF2 und euch gibt ein Kerl (den Ihr sinniger Weise sogar kennt) diesen Ring, was denkt Ihr dazu?