Miniatur-Berlin in 9 Minuten Video

Nachdem Gilly (@gillyberlin) das Video schon vor ein paar Tagen gepostet hat, bin ich erst heute dazu gekommen es mir mal anzusehen und ich muss sagen, ich bin einfach begeistert. Ich war zwar selber noch nie in Berlin aber ich liebe Tiltshift Videos und Fotografien. Die erkennt man daran, dass sie von realen Objekten aufgenommen sind aber (meistens) durch digitale Nachbearbeitung aussehen, als hätte man eine Spielzeugwelt gefilmt.

Zum Video möchte ich einfach mal den Text des Künstlers zitieren, da er am besten beschreibt was eigentlich in dem Video zu sehen ist:

Diesen wundervollen Film widme ich meiner Stadt Berlin in der ich seit 19 Jahre lebe. Die Berliner Architektur ist zwar besonders schön, aber erst mit den Berlinern wird Berlin zu so einer einmaligen schönen Stadt wie sie eine ist. Man kann an jedem Eck etwas besonderes entdecken. Und am besten filmt man dies auch gleich. :D

Gefilmt mit meiner geliebten Sony HC9. Geschnitten und bearbeitet mit Sony Vegas Pro 9. Den Miniatur Effekt nennt man Tilt Shift, dessen Ursprung von einem bestimmten Objektiv stammt, mit dem man sonst eher Architektur fotografiert aber dieser Effekt ein Nebenprodukt ist. Digital lässt sich dieser Effekt nachstellen.

Die geniale Musik stammt von "Franz Liszt" mit "Hungarian Rhapsody No.2".