Notiert: Zen To Done

Kurz notiert

Heute bin ich auf ein System gestoßen, welches der Blogger Leo Babauta entwickelt hat und sich ZTD (Zen To Done) nennt. Das System baut auf mehreren anderen schon bekannten Systemen - wie dem Getting Things Done, welches ich seit einiger Zeit abgewandelt nutze - auf. Allerdings legt Leo bei seinem System Wert darauf, dass es einfacher funktioniert als GTD und außerdem gute Ansätze aus anderen Systemen übernimmt.

Die Jungs von imgriff.com haben sich die Mühe gemacht und aus seinem EBook eine deutsche Artikelserie gemacht und auch die ganze Serie als EBook - auf deutsch - wieder veröffentlicht. Nach den ersten paar Seiten, die ich bisher gelesen habe eine durchaus empfehlenswerte Lektüre für alle, die mit GTD so ihre Probleme haben oder sich einfach mal Ideen für die Verbesserung ihres Systems suchen wollen.

(via Openmedi)