[OSX] jOSM automatisch auf den aktuellen Stand bringen

Heute habe ich mal wieder eine Runde mit dem jOSM-Editor gearbeitet, den ich jetzt schon seit ein paar Wochen nicht angefasst hatte. Dabei kam was kommen musste und es stand ein Update an. Beim jOSM eigentlich absolut nichts ungewöhnliches, da dort die Entwicklung sehr schnell voran schreitet.

Was mich dann dazu brachte, dass ich kurz ein Script und einen LaunchAgent für Mac OS geschrieben habe, der mir den jOSM-Editor automatisch auf dem aktuellen Stand hält:

Dieses Script macht nichts anderes als die aktuelle getestete (also stabile) Version herunter zu laden und bei einem erfolgreichen Download an die gewünschte Stelle zu verschieben. Das Script ist durchaus auch für Linux-Distributionen einsetzbar. Allerdings müsst Ihr euch da einen anderen Weg suchen es periodisch zu starten (Cronjob).

Für OSX gibt es da die Möglichkeit einen LaunchAgent anzulegen, der diese Starts für euch übernimmt:

Dieser LaunchAgent hier startet das Script immer um 02:00 Uhr morgens und sorgt dafür, dass ich jeden Tag, wann immer ich jOSM starte, eine aktuelle Version zum Arbeiten habe.

Die beiden Programmargumente müsst Ihr natürlich entsprechend anpassen. Das erste Argument ist der absolute Pfad zum Script selber. Der zweite Pfad ist der absolute Pfad, an dem die jOSM.jar liegen wird, nachdem sie dorthin verschoben wurde.

Die plist-Datei legt Ihr dann in das Verzeichnis "Library/LaunchAgents/" in eurem Home-Verzeichnis und meldet euch danach einmal neu an um sie zu aktivieren. Das Script muss natürlich mit einem "chmod +x josm-update.sh" ausführbar gemacht werden, damit es funktioniert.

Alles in allem vollkommen unspektakulär aber vielleicht kann es jemand brauchen.