Pornflut im Android-Markt

Seit einigen Tagen beobachte ich jetzt schon täglich die Neuzugänge im Andorid-Market und so langsam verstehe ich warum Apple keine Apps zulässt, die sich dem Thema Pornografie beschäftigt.

Täglich flutet eine Masse an neuen Apps in den Market, die immer nach dem gleichen Prinzip aufgebaut ist, wenn es sich nicht sogar um die gleiche Software nur mit veränderten Screenshots handelt.

Immer wir die App beworben mit 5000 Bildern von Stars / Bikini-Models verschiedenster Nationen mit bedürftiger Bekleidung. Mal abgesehen davon, dass man dazu keine 50 Apps braucht weil die Bilder in Massen im Netz rumfliegen aber der Store wird dabei ziemlich zugemüllt. Die Kategorie "Neuzugänge" ist schon unbrauchbar, da man dort jede dritte App mit diesem Schema findet.

Genau aus diesem Grund verstehe ich langsam warum Apple seinen Appstore frei von zig mal kopiertem Müll hält. Mit dem ganzen Müll wird es schwerer gute Apps einfach durch einen Zufall zu entdecken (es sei denn man beschränkt die Suche gleich auf die kommerziellen Apps). Im Prinzip muss man schon nach dem eigentlichen Sinn der App direkt suchen oder eine Empfehlung in einem Blog / auf einer anderen Seite finden.

Was meint Ihr dazu? Stört es euch die Flut des Duplikatmülls auch oder habt Ihr euch damit abgefunden?