[Rückblick] Wochenrückblick #19-2010

Privates
Das Gewicht hat diese Woche einen Satz von fast einem Kilo nach unten gemacht, was mich deutlich freut, da sich scheinbar endlich wieder ordentlich etwas tut. Das soll in Zukunft dadurch unterstützt werden, dass ich die Kohlenhydrate vom Teller schubse und nicht mitesse.
Uni & Job
Für die Uni habe ich mir meine Klausurtermine für dieses Jahr mal rausgesucht und dabei dann festgestellt, dass ich da zwei Tage in Hagen sein werde, da die Klausuren auf einander folgenden Tagen jeweils Abends liegen.

Für den Job habe ich in der letzten Woche meine Firmenseite komplett neu gestaltet und dann auch noch vom Wordpress, auf dem sie vorher lag auf die AppEngine umgestellt, so dass die Seite einerseits sogar bei einem Totalausfall meiner Server weiter erreichbar sein sollte und dort Statusmeldungen veröffentlicht werden können und sie andererseits auch deutlich schneller lädt.

Fundgrube & Virtuelles
Heute habe ich ein kleines Paket für Cydia gebastelt, mit dem das iPhone sich in der Nacht automatisch neu startet um dafür zu sorgen, dass es nicht mehr durch lange Betriebszeiten ohne Neustart instabil wird.

In der Fundgrube kann ich heute mal nichts nennen, da ich die Zeit, die ich sonst mit dem Aufstöbern von Dingen verbracht habe beim Testen von Steam für Mac verwandt habe. Ihr verzeiht also, dass ich jetzt auch gleich wieder spielen gehe? Danke :D

Pläne
Der Unikram, den ich letzte Woche auf meine Liste gesetzt habe ist diese Woche leider schon wieder zu kurz gekommen. Ich habe zwar dran gearbeitet aber leider nicht in dem Maß, wie ich es gerne gewollt hätte. Scheinbar recht der Zeitdruck bisher noch nicht, obwohl er langsam ganz gut steigt.

Bei den Fitnessterminen habe ich mal ausgetestet wie es sich abends gegen 20 Uhr trainieren lässt: Absolut grausam! In Zukunft also doch wieder vormittags auch wenn der Kreislauf das scheinbar nicht ganz so gerne hat...