Schneeschieben in der digitalen Welt

Ich bin ja im Twitter schon länger am meckern, dass die Schneefälle auf Wordpress-Blogs - so schön sie auch aussehen mögen - mich ziemlich stören. Der Grund dafür ist nicht etwa, dass sich etwas auf meinem Bildschirm bewegt sondern viel mehr die CPU-Last, die diese Javascripts erzeugen um den Schnee flüssig durch die Gegend fliegen zu lassen. Da das scheinbar einigen anderen auch so geht hier die Anleitung um es zu ändern:

Beim Firefox wird für die Anleitung das Plugin AdBlock(Plus) gebraucht. Der Opera hingegen bringt schon alles mit, was wir dazu brauchen.

Anfangen werde ich hier mit dem Opera: Zum deaktivieren des Plugins wird aus dem Menü "Extras" im Punkt "Weiteres" die Funktion "Blockierter Inhalt..." ausgewählt. In dem Dialog, der sich dadurch öffnet wird mittels des "Hinzufügen..."-Buttons eine neue Zeile angelegt und mit dem unten genannten Inhalt versorgt.

Für den Firefox stelle ich die Schrittfolge für AdBlock Plus vor. Allerdings sollte diese für AdBlock ähnlich sein. Hier wird das "Einstellungen"-Fenster für AdBlock Plus geöffnet. Dort wird mittels des "Filter hinzufügen..."-Buttons die neue Zeile erstellt und dann der folgende Inhalt eingetragen:

[note]Inhalt des Filters für Opera und Firefox: http://*/plugins/let-it-snow* [/note]

Nach dem Eintragen sollte nach einem erneuten Laden der Seite kein Schnee mehr da sein und sich die Lage der CPU entspannen.