Sinnvoller Unterricht: Wahlpflicht

Die erste Aufgabe der Stunde war eine Übung zur Farbpsychologie, bei der farbige Kästchen gezeichnet und danach kleinere graue Kästchen da hinein gemalt werden sollten. Fragestellung dazu: Wie verändert sich der Grauton.

(Hier mal eine Referenzgrafik)

Die nächste Aufgabe der Stunde waren vier Collagen zu den Themen "Wärme", "Kälte", "Frische" und "Reife". Die Ergbnisse lasse ich einfach mal unkommentiert hier stehen:

Eigentlich sollten dann noch weitere Übungen zu verschiedenen Themen im Bereich Farbe etc. folgen aber die Übungen wurden durch einen Raumwechsel und das fehlende Photoshop im Raum unterbrochen...