Traue keiner Geolocation, die du nicht selbst gefälscht hast...

... die Erkenntnis nehme ich davon mit, dass ich in den letzten Tagen immer zuverlässig von meinem Handy nach Köln gesetzt werde, wenn ich im Büro bin. Das Handy hat naürlich im Gebäude keinen GPS-Empfang und kann so nicht genau feststellen wo es ist. Als Alternative nutzt es dann einfach die Möglichkeit über den Funkmasten festzustellen, wo es gerade ist.

Im Normalfall klappt die Zuordnung einer IP auf einen bestimmten Punkt recht gut und da die Funkmasten meistens statische IPs haben kann man diese IP genau dem Standort des Masten zuordnen. So ist man zumindest seiner aktuellen Position mit einem Umkreis von etwa zwei Kilometern relativ nahe.

Was allerdings passiert, wenn die IP aus irgend einem unerfindlichen Grund nicht mehr zu ihrer Location passt durfte ich in den letzten Tagen herausfinden:

  1. Luzifer WAAAH! Mein Handy meint immer noch ich sei in Köln... *grummel* Ich bin in HAMBURG!!! from TweetDeck
  2. Luzifer Hmpf. Nachm Reboot wieder... Paar hundert Meter südöstlich des Rheinpark in der Nähe der S-Haltestelle "Köln Messe / Deutz"... *grummel* from TweetDeck
  3. Luzifer Lol! Ich schmeiss mich weg... Der Funkmast hat als IP 46.114.154.164 Laut http://bit.ly/a23AB2 bin ich damit in Bergkamen (51.6333, 7.6333) from TweetDeck
  4. Luzifer Cool. Laut http://bit.ly/cZISDL bin ich mit der Funkmast-IP in Essen (51.4500, 7.0170) from TweetDeck
  5. this quote was generated by twtQuote

Meine Vermutung dazu ist relativ einfach: Der Mobilfunk-Provider hat einen Masten in Köln, der diese IP hatte und somit wurde im Laufe der Zeit festgestellt, dass diese IP nach Köln gehört und viele IP-Lokalisierungs-Dienste haben diese Angabe in ihre Datenbank übernommen. Irgendwann kam dieser Provider dann auf den Gedanken einfach die IP mal in Hamburg für einen Funkmasten (genau den, der von meinem Handy genutzt wird wenn ich im Büro bin) zu verwenden.

Somit bleibt bei einer Anfrage an die Lokalisierungsdienste immer noch die Zuordnung IP -> Köln bestehen und da ich die IP in Hamburg bekomme, bin ich - obwohl physisch in Hamburg - plötzlich in Köln. Herzlichen Glückwunsch! Ich geh mich dann mal auf der Köln-Messe einchecken um dort die Mayorship auf Foursquare zu übernehmen...