Twitter nahezu Offline

So langsam erscheint es mir als ob Twitter stirbt. Erst wird die Jabber-Funktionalität abgeschaltet, dann die API auf 30 Requests / Stunde zusammen gestaucht und jetzt bleiben gerade noch 10 Requests / Stunde übrig? Sorry Leute aber das ist echt traurig. Wenn man schon ein Massenmedium erstellt, dann sollte man auch dafür Sorge tragen, dass es vernünftig funktioniert.

Twitter ist meiner Meinung nach inzwischen als nahezu unnutzbar einzustufen. Andauernd auf der Seite hängen um überhaupt noch etwas mit zu bekommen ist nicht wirklich das was man will und die API mit ihren jämmerlichen 10 Requests / Stunde ist für die Twitter-Programme auch Unsinn. Wer dann noch neben seinem "normalen" Client wie Twhirl Möglichkeiten wie z.B. TwitterTools für Wordpress nutzt fliegt einfach nur auf die Nase weil es nicht mehr funktioniert.

Also liebe Twitteraner: Repariert euer Projekt oder mehr Leute werden auf den Dreh kommen es als tot einzustufen und lieber auf das stabilere FriendFeed wechseln.

Update: Inzwischen sind wir wieder bei 20 Requests / Stunde, was meiner Meinung nach immer noch verdammt wenig ist. Aber vielleicht wird das Limit ja auch mal wieder auf ein annehmbares Niveau gesetzt...