Was fuer ein Smartphone-Nutzer seid Ihr?

Simyo hat da mal eine Infografik gebastelt, die uns erzaehlen soll, was wir denn fuer ein Typ Smartphone-Nutzer sind. Dabei wie ueblich viele Entscheidungswege und wenige Ergebnisse. Ihr koennt ja mal schauen, ob Ihr euch in der Grafik wieder findet (so fern Ihr denn Besitzer eines Smartphones seid…).

Was für ein Smartphone-Nutzer bist Du?

So nun analysieren wir mal mich:

  1. Besitze ich ein Smartphone? Ja.
  2. Nutze ich es mehr als eine Stunde taeglich? Ja, viel mehr.
  3. Auch noch mehr als 3 Stunden? Klar.
  4. Bin ich Facebook, Twitter oder Google+ Nutzer? Jap.
  5. Nutze ich Whatsapp? Ja.
  6. Mehr als 100 Whatsapp-Nachrichten? Never! Mehr als 45 Minuten taeglich Skype? Nicht taeglich und erst Recht nicht Skype!

Juhu ich bin ein "Casual Caller", soll weniger als 500MB im Monat nutzen und "man muss es auch nicht uebertreiben"… Was zur Hoelle lief da bitte schief? Ich liege jeden Monat ueber 500MB, mein Smartphone ist immer im Netz und versorgt mich permanent mit Tweets, Notifications, E-Mails etc. also von "nicht uebertreiben" kann hier mal echt nicht die Rede sein.

Aber auch wuerde ich mich als "Gossip-Girl" betiteln lassen, wuerde es nicht so wirklich passen: Was will ich mit den neusten Trends und den wichtigsten Events? Ich trage schon seit Ewigkeiten komplett Schwarz und druecke mich wann immer es geht vor Events. Was Technik angeht brauch ich meistens keine Infos ueber die Trends, da ich eher zu den Early-Adopters zaehle…

Somit: Hey Simyo wo ist eigentlich die Gruppe derjenigen, die ihr Smartphone taeglich beruflich nutzen?

(Nein, dieser Post hat keinen tieferen Sinn und ist eigentlich vollkommen sinnlos. Ich wollte nur mal wieder etwas posten und da kam mir die Grafik gerade recht… ;))