Was weiß Google über mich?

googledash

Diese Frage will Google jetzt mit einem neuen Dienst beantworten, der sich Google Dashboard nennt. Bisher ist Dashboard noch nicht offiziell vorgestellt (was aber bisher ja selten Leute davon abgehalten hat einen neuen Google-Dienst ausführlich zu testen) aber es wird vermutet, dass das schon in den nächsten Tagen passiert. Bisher scheint auch die Hilfe zu Dashboard noch zu fehlen, was aber meiner Meinung nach nicht so tragisch ist, da man trotzdem gut erfährt, was Google an Daten über die eigene Person gespeichert hat.

Um den Dienst zu nutzen (und eventuell geschockt zu schauen, wenn man erfährt, was Google alles an Daten hat) geht man einfach auf die Adresse http://google.com/dashboard und meldet sich dort mit seinem eigenen Google-Profil an. Kurze Zeit später bekommt man eine umfangreiche Liste aller Google-Dienste mit entsprechenden Statistiken, was an Daten in diesem Dienst gespeichert ist. Zusätzlich kann man direkt aus der Übersicht in den jeweiligen Dienst springen um die Daten direkt zu sehen oder zu ändern.

[via Golem]